Frick

 

1701 erteilte Kaiser Leopold der Gemeinde Frick das Marktrecht. Seit über 300 Jahren ist der Fricker Jahrmarkt ein wichtiger Bestandteil des wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Lebens im oberen Fricktal.
An den vier Jahrmärkten kommen jeweils über 200 Marktfahrer nach Frick. Auf der verkehrsfreien Hauptstrasse bieten sie nebst allen Gütern des täglichen Bedarfs kulinarische
Spezialitäten aus der ganzen Welt an. Ein spezieller Bereich ist den Hobby-Marktfahrern reserviert. In der Geissgasse, zu Füssen der prächtigen barocken Kirche St. Peter und Paul werden verschiedenste Bastelartikel, aber auch lokale und regionale Spezialitäten angeboten.
Am Weihnachtsmarkt verwandelt sich die Fricker Hauptstrasse in eine weihnächtliche Wunderwelt. Nebst zahlreichen, prächtig dekorierten Verkaufsständen und vielen
Verpflegungsmöglichkeiten wird jeweils eine Showbühne aufgebaut. Sänger und Musikanten aus der ganzen Region stimmen die Besucher in die Weihnachtszeit ein.

www.frick.ch

 

Nächste Märkte in Frick

 

Wer ist online

Wir haben 15 Gäste online